Fix: Windows Update Fehlercode 0x80070003 in Windows 10/11

  • Um den Windows Update-Fehlercode 0x80070003 zu beheben, können Sie versuchen, eines der vielen integrierten Tools zu verwenden.
  • Das Neustarten der zugehörigen Dienste kann bei dieser Art von Problem ebenfalls helfen.
  • Das manuelle Herunterladen des Updates ist ein guter Workaround, wenn Sie die Update-Funktion verwenden können.

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir Restoro PC Repair Tool:

Diese Software repariert gängige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:

  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparatur-Tool herunter, das mit patentierten Technologien ausgestattet ist (Patent hier erhältlich).
  2. Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  3. Klicken Sie auf Alle reparieren, um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen.
  4. Restoro wurde diesen Monat von 708.312 Lesern heruntergeladen.
  5. Haben Sie versucht, Ihr Gerät zu aktualisieren, nur um eine Fehlermeldung zu erhalten? Sie sind nicht der Einzige, und viele sind auf ein ähnliches Problem gestoßen.

Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass der Windows-Update-Prozess in manchen Fällen bei etwa 50 % anhält und Sie den Fehlercode 0x80070003 erhalten.

Während der numerische Teil gleich bleibt, variiert die Fehlermeldung je nach Umgebung und/oder dem speziellen Szenario, mit dem Sie konfrontiert sind. Hier ist, was Sie erwarten können.

Weitere Variationen dieses Windows Update-Fehlercodes

Einige Update-Dateien fehlen oder haben Probleme. Wir werden versuchen, das Update später erneut herunterzuladen. Fehlercode: (0x80070003)
Status warten 3 0x80070003

  • Dieses Update konnte nicht installiert werden, aber Sie können es erneut versuchen (0x80070003)
  • Windows konnte das folgende Update mit dem Fehler 0x80070003 nicht installieren
  • Setup-Host: Kann nicht auf Servermedien prüfen [0x80070003]
  • Fehlercode 0x80070003 Visual Studio / IIS (Konfigurationsdatei kann nicht gelesen werden)

Nun, Sie brauchen nicht beunruhigt zu sein, denn nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, werden Sie wissen, wie Sie dieses Problem auf Ihrem PC erfolgreich beheben können.

Schauen Sie sich diese Fehlermeldung genauer an und lernen Sie alle verfügbaren Lösungen kennen.

Warum tritt der Windows Update-Fehler 0x80070003 auf?

Die Hauptursache für diesen Fehler ist eine Dateibeschädigung, und wenn es ein Problem mit dem Update-Cache gibt, erhalten Sie diese Meldung. In anderen Fällen können Ihre Systemdateien beschädigt sein, was das Problem hervorruft.

Und schließlich könnte ein Problem mit Ihren Diensten vorliegen, so dass Windows kein Update durchführen kann.

Wie wirkt sich der Update-Fehler 0x80070003 auf meinen PC aus?

Diese Fehlermeldung hindert Sie daran, die neuesten Windows-Updates herunterzuladen. Dies kann ein Problem darstellen, insbesondere wenn ein Update verfügbar ist, das eine Sicherheitslücke oder gefährliche Malware behebt.

Experten-Tipp: Manche PC-Probleme sind schwer zu beheben, vor allem wenn es sich um beschädigte Repositories oder fehlende Windows-Dateien handelt. Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler zu beheben, ist Ihr System möglicherweise teilweise defekt. Wir empfehlen die Installation von Restoro, einem Tool, das Ihren Rechner scannt und den Fehler identifiziert.

Außerdem verpassen Sie Fehlerbehebungen, neue Funktionen und Verbesserungen, wenn Sie dieses Problem nicht beheben.

  1. Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus
  2. Laden Sie die Windows Update-Problembehandlung herunter.
  3. Sobald die Datei heruntergeladen ist, führen Sie sie aus.
  4. Wählen Sie eine der verfügbaren Optionen aus und klicken Sie auf Weiter.
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  6. Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie den Vorgang, aber wählen Sie eine andere Problembehandlung aus.
  7. Wenn Sie Update-Fehler und andere Probleme mit Leichtigkeit beheben möchten, ist Restoro ein großartiges Tool, das Sie vielleicht in Betracht ziehen sollten.

Starten oder stoppen Sie den Windows Update Service neu

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie services.msc ein. Drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Windows Update-Dienst.
  3. Klicken Sie im erscheinenden Menü links auf die Schaltfläche Anhalten.
    Starten Sie Ihren PC neu.
    Kehren Sie zum Windows Update-Dienst zurück, klicken Sie mit der linken Maustaste darauf und wählen Sie Start.

Diese Lösung funktioniert normalerweise, aber wenn Sie Probleme mit den Diensten haben, finden Sie weitere Informationen in unserem Leitfaden Windows Update-Dienst wird nicht ausgeführt.

Löschen Sie den DataStore-Ordner

  1. Öffnen Sie Ihren Datei-Explorer.
  2. Navigieren Sie zu: C:\Windows\SoftwareDistribution
  3. Gehen Sie nun zum Ordner DataStore und löschen Sie die darin befindlichen Dateien und Ordner.
  4. Gehen Sie nun zurück zum Ordner SoftwareDistribution.
  5. Navigieren Sie zum Ordner Download und löschen Sie dort alle Dateien und Ordner.
  6. Starten Sie Ihren PC neu, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Windows Update in PowerShell neu starten

Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie Windows PowerShell (Admin).

Führen Sie die folgenden Befehle aus:

  1. net stop wuauserv
  2. net stop bits
  3. net start wuauserv
  4. net start bits

DISM ausführen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Windows PowerShell (Admin) aus dem Menü.
  2. Führen Sie den folgenden Befehl aus: Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
  3. Führen Sie anschließend auch diesen Befehl aus: Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
  4. Es wird etwa 10 Minuten dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  5. Starten Sie danach Ihren PC neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Falls Sie mit diesem Befehl nicht vertraut sind, haben wir einen ganzen Artikel über die Verwendung von DISM verfasst, den Sie sich unbedingt ansehen sollten.

Manuelles Herunterladen der einzelnen Updates

  1. Besuchen Sie die Microsoft Update Catalog-Website.
  2. Geben Sie die KB-Nummer des Updates ein, das Sie herunterladen möchten.
  3. Suchen Sie nun nach dem Update, das Ihrer PC-Architektur entspricht, und laden Sie es herunter.
  4. Sobald das Update heruntergeladen ist, führen Sie es aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu installieren.

Verwenden Sie den Windows Update-Assistenten

  1. Besuchen Sie die offizielle Windows 10 Download-Seite.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren.
  3. Sobald der Windows Update-Assistent heruntergeladen ist, führen Sie ihn aus.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren.
  5. Warten Sie, bis das Update heruntergeladen ist. Dies kann eine Weile dauern.
  6. Sobald das Update heruntergeladen ist, werden Sie aufgefordert, Ihren PC neu zu starten.
  7. Warten Sie nach dem Neustart des PCs, bis die Installation des Updates abgeschlossen ist.

Verwenden Sie das Tool zur Medienerstellung

  1. Besuchen Sie die offizielle Windows 10 Download-Seite.
  2. Klicken Sie auf Tool jetzt herunterladen.
  3. Sobald die Anwendung heruntergeladen ist, führen Sie sie aus.
  4. Akzeptieren Sie die Servicebedingungen.
  5. Wählen Sie Jetzt diesen PC aktualisieren und klicken Sie auf Weiter.
  6. Warten Sie, bis das Update heruntergeladen ist. Dies kann eine Weile dauern.
  7. Wenn Sie den Bildschirm Beibehalten erreichen, stellen Sie sicher, dass Sie Alles beibehalten wählen.
  8. Folgen Sie nun den Anweisungen, um den Vorgang abzuschließen.

Wie kann ich den Update-Fehler 0x80070003 unter Windows 11 beheben?

  1. Führen Sie einen schnellen SFC-Scan durch
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Windows Terminal (Admin).
  3. Führen Sie nun den folgenden Befehl aus: sfc /scannow
  4. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dieser Vorgang kann 10 Minuten oder länger dauern.
  5. Prüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob das Problem immer noch besteht.

Wie verwende ich die Problembehandlung für Updates in Windows?

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit.
  3. Wählen Sie im linken Bereich die Option Problembehandlung und dann Zusätzliche Problembehandlungen.
  4. Wählen Sie Windows Update und klicken Sie auf Problembehandlung ausführen.
  5. Warten Sie, bis die Problembehandlung abgeschlossen ist.

Kann Software Update-Fehler verursachen?

Ja, manchmal kann Ihre Software den Aktualisierungsvorgang stören. In der Regel ist der Übeltäter Ihre Sicherheitssoftware, daher sollten Sie deren Einstellungen überprüfen.

Sie sollten auch Ihre Firewall-Einstellungen überprüfen und eine zuverlässige Antiviren-Software verwenden, um diese Art von Problemen in Zukunft zu vermeiden.

Wenn Sie die oben genannten Schritte sorgfältig befolgt haben, werden Sie den Fehlercode 0x80070003 bis zum Ende dieses Beitrags behoben haben.

Falls Sie immer noch Probleme haben, finden Sie weitere Lösungen in unserer Anleitung zu Windows Update funktioniert nicht.